WPC

Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe oder Wood-Plastic-Composites (WPC) sind thermoplastische verarbeitbare Verbundwerkstoffe, die aus unterschiedlichen Anteilen von Holz, Kunststoffen und Additiven bestehen, und durch thermoplastische Formgebungsverfahren, wie Extrusion oder Spritzguss, verarbeitet werden.

Im Vergleich zu reinem Holz sind WPC`s witterungsbeständiger und splitterfrei. Eine Quellung durch Wasseraufnahme erfolgt recht langsam. Um den Befall durch holzzerstärende Pilze zu vermeiden, werden Fungizide beigemischt. Zur Erhöhung der UV-Beständigkeit und zur Vermeidung von Rissen ist die Beimischung von Additiven notwendig.

Mit dem WPC-Terrassensystem RELAZZO von REHAU lässt sich der persönliche Freiraum so gestalten, wie man es wünscht.

Die RELAZZO Profile (Terrassendiele und Unterkonstruktion) bestehen aus hochwertigem Polypropylen und mindestens 50 % Holzfasern aus nachhaltiger, europäischer Forstwirtschaft (PEFC-zertifiziert).

Bei hervorragenden mechanischen Kennwerten erhält das Profil so eine natürliche Haptik und Optik. Durch die zusätzliche Bürstung der Oberflächen der RELAZZO Profile wird eine aufgeraute Oberfläche geschaffen, die die natürliche Optik des Produktes weiter verstärkt.

Vorteile gegenüber Terrassenböden aus Vollholz liegen unter anderem in verringertem Reinigungs- und Wartungsaufwand, längerer Haltbarkeit sowie besseren Dimensionsstabilitäten.

Zur Erhöhung der Rutschfestigkeit der Oberfläche wird das RELAZZO Profil mit einem speziellen Bürstverfahren aufgeraut. Im Gegensatz zu Terrassenböden aus Vollholz bzw. ungebürsteten WPC-Terrassendielen wird dadurch die Rutschklasse R11-R12 (Zulassung für öffentliche Bereiche, wie Ladeneingänge, Treppen außen, Küchen in Wohnheimen) erreicht. Vor allem auf nassen Profilen wird mit diesem Verfahren das Unfallrisiko minimiert.

Die spezielle Oberflächenbehandlung verstärkt zudem den Holzcharakter der Profile. Die Bürstung erfolgt einheitlich in eine Richtung, wodurch die Holzpartikel gleichmäßig aufgestellt werden.

Die Terrassendielen RELAZZO überzeugen durch eine hohe Farbbeständigkeit. Die Grundfarbe des Deckings, die sich durch den eingefärbten Polymeranteil ergibt, bleibt hierbei jedoch langfristig bestehen und gibt den Farbcharakter des Produktes zu jeder Zeit wieder. Bedingt durch die Reaktion des Holzinhaltsstoffes Lignin mit dem UV-Anteil des Sonnenlichtes tritt eine Gelbfärbung der Holzfaser in den Oberflächenschichten der Terrassendiele ein. Die so entstandenen farblichen Veränderungen werden jedoch durch das Einwirken von Wasser (z.B. Regen, Reinigung mit Hochdruckreiniger) innerhalb der ersten Monate wieder ausgewaschen. Die Holzfasern durchlaufen anschließend den natürlichen Prozess der Vergrauung.

Der Werkstoff wurde so entwickelt, dass auch bei starker Sonneneinstrahlung eine hohe Formstabilität sowie Festigkeit des Profils gewährleistet ist.

Die Rehau Produkte aus WPC enthalten keine Schwermetalle oder andere umweltgefährdenden Inhaltsstoffe.