MASSIVHOLZPLATTEN 3 SCHICHT

Durch eine 3- oder Mehrschicht-Verleimung, in Verbindung mit den starken Deckschichten, werden die Eigenschaften des Holzes gut hervorgehoben und machen dies wiederum stabiler und beständiger.

Unsere Lieferanten bieten Massivholzplatten in allen gängigen Nadel- und Laubhölzern an.

Bei den Nadelhölzern können wir Ihnen verschiedene Sortierungen - von einer Konstruktionsplatte bis zu einer A/B Sichtvariante - anbieten. Die Verleimung ist D4.

Laubhölzer haben generell die Standardsortierung A/B. Die Verleimung ist D3.

Bei Massivholzplatten ist praktisch jede Art der Oberflächenbehandlung möglich: Schruppen, Bürsten, Sandstrahlen und Schnitzen.  

 

Türfriese und Füllungen sind ein idealer Werkstoff für die individuell gefertigte Tischlertür.

 

Dreischichtplatten in Fichte, Kiefer oder Lärche werden zur flächigen Holzfassadengestaltung insbesondere für Wohnbau, für Außen- und Garagentore, Balkonblenden und Fensterläden, als Dachschalung, Vordachschalung, Hallendecken, Konstruktionsbau etc., als Dachuntersicht und Dachgeschoßausbau bei geforderter Brandwiderstandsklasse F30 und vieles mehr eingesetzt.